Auto Innenraumaufbereitung

Jeder denkt bei der Fahrzeugpflege zuerst an die äußerliche Reinigung und Pflege, wie Autowäsche, polieren und versiegeln. Doch was ist mit dem Innenraum Deines Fahrzeugs? Eine professionelle Innenraumaufbereitung sollte zur jährlichen Routine bei Deinem Fahrzeug gehören. Denn diese trägt maßgeblich zum Werterhalt Deines Fahrzeugs bei. Polster, Teppiche und Verkleidungen bleiben bei einer regelmäßigen Innenraumaufbereitung länger wie neu. Zudem ist ein gründlich gereinigtes und gepflegtes Auto viel hygienischer und schützt Dich vor möglichen Krankheiten durch Keime, Bakterien und Viren.

Innen und außen wie neu!

Wer seinem Fahrzeug eine Innenraumaufbereitung gönnt, sollte es gleich auch einmal von außen aufbereiten lassen. Denn der Lack leidet unter den äußeren Einflüssen stark, eine jährliche Lackpflege und Versiegelung hält den Lack frisch und macht ihn widerstandsfähiger. Nach einer gründlichen Fahrzeugwäsche werden kleinere Kratzer herauspoliert, größere werden falls notwendig lackiert und der Lack wird mit einer speziellen Lackpflege behandelt. Am Schluss wir der Lack versiegelt. Nach einer Aufbereitung innen und außen sieht der Gebrauchte wieder aus wie neu.



Was wird bei einer professionellen Innenraumaufbereitung alles gemacht?

  • Fahrzeughimmelreinigung, bei Raucherfahrzeugen oder vorhandenen Flecken wird eine Nassreinigung durchgeführt
  • Fußbodenreinigung, bei Flecken oder Hundehaaren Fußbodennassreinigung
  • Reinigung aller Zwischenräume und Ritzen mit Hochdruckluft
  • Reinigung der Ladefläche bzw. Reinigung des Kofferraums
  • Reinigung der Ersatzreifenmulde
  • Reinigung und Pflege Ersatzreifen
  • Desinfektion aller PVC- / Kunststoffoberflächen
  • Hygienereinigung der Armaturen
  • Desinfektion von Ablagen und Fächern
  • Reinigung der Seitenverkleidungen
  • Polsterreinigung, bei Flecken sowie starken Verschmutzungen und Gerüchen Nassreinigung
  • Lederpflege bei Autositzen aus Echtleder
  • Cockpitreinigung
  • Reinigung der Lüftungsschlitze
  • Reinigung der Sitzschienen
  • Reinigung der Mittelkonsole
  • Reinigung der Fußpedale
  • Streifenfreie Scheibenreinigung
  • Ozonbehandlung bei Raucherfahrzeugen und notwendiger Geruchsbeseitigung
  • Kontrolle und ggf. Nacharbeiten nach endgültiger Trocknung

Vorher Preis-Leistungs-Verhältnis vergleichen

Bevor Du mit Deinem Fahrzeug zum nächstgelegenen Anbieter für eine professionelle Innenraumaufbereitung fährst, hole Dir verschiedene Angebote ein. Denn das Vergleichen von Angeboten lohnt sich immer. Vergleiche hierbei nicht nur die Preise, sondern eben auch die angebotenen Leistungen. Diese weichen stark voneinander ab. Günstig ist nicht immer gut. Schau, dass Du ein Angebot mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis findest.




Beitrag: carosel.de
Foto von Mike von Pexels

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar